WLF - K

Das Wechselladerfahrzeug mit Allradantrieb und Kran wird für technische Einsätze verwendet. Der Ladekran mit Fünffachausschub kann zum Heben schwerer Lasten und für Personenrettungen mittels Kran-Korb verwendet werden. Das Wechselladefahrzeug verfügt aufgrund der Möglichkeit der wechselnden Container mit verschiedener Beladung über einen sehr hohen Einsatzwert und ist somit ein universell einsetzbares Einsatzfahrzeug. Das Wechselladefahrzeug mit Kran ist ein Stützpunktfahrzeug des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark, welches bei der Freiwilligen Feuerwehr Gröbming stationiert ist.

Innenansicht

 

Vom Fahrersitz aus kann das gesamte Fahrzeug gesteuert werden. Durch eine Rückfahrkamera wird das Auf- und Ablegen der Container erleichter.

Geräteraum rechts

 

Im rechten Geräteraum befindet sich Kranzubehör, Material zur Absicherung des Gefahrenbereichs und Schanzwerkzeug.

Geräteraum links

 

Im linken Geräteraum befindet sich Kranzubehör, diverse Anschlagmittel und eine Teleskop-Leiter.

Kran

 

Der Kran hat einen hydraulischen Fünffachausschub bis 14,6 Meter Reichweite und eine 2,5 Tonnen Kranseilwinde.

Zusätzlich kann der Kran mit Rettungs- und Arbeitskorb, einem Rotator, Holzgreifer, Schüttgreifer, Paletten Gabel oder einem Fahrzeughebekreuz samt Zubehör bestückt werden.

Container - Ladesystem

 

Es können verschiedenste Container auf das WLF geladen werden. Dadurch kann das Fahrzeug für die unterschiedlichsten Einsätze verwendet werden. Je nach Einsatz- Anforderung muss nur der entsprechende Container geladen werden.

Weitere Bilder

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at