Schwerer Verkehrsunfall auf der B-320 in Lengdorf

 

Sirenenalarm am 30.01.2013 um 16:09 Uhr

 

Am Mittwoch, dem 30. Jänner 2013, wurden um 16.09 Uhr per Sirenen und SMS die Freiwillige Feuerwehr Gröbming gemeinsam mit der FF Lengdorf und der FF St. Martin am Grimming zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der B-320 / Ennstalstraße im Bereich Lengdorf alarmiert. Unverzüglich rückte die FF Gröbming mit LFB-A, WLFA-K und MTFA mit 20 Mann zur Unfallstelle aus. An der Einsatzstelle angekommen wurde ersichtlich, dass im Bereich der Lengdorfer Umfahrung ein vollbesetzter PKW rechts von der Bundesstraße abgekommen und sich mehrmals überschlagend über die ca. 10 Meter hohe Böschung auf die darunterliegende Wiese gestürzt ist. Vier Personen wurden bei diesem Unfall verletzt. Das Rote Kreuz und die Polizei waren ebenfalls mit einem Großaufgebot vor Ort und auch der Rettungshubschrauber Christophorus 14 aus Niederöblarn ist im Einsatz gestanden.

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at