Gröbming B320: VU mit 3 Fahrzeugen und 4 teils schwer Verletzten

 

Sirenenalarm 25.07.2014 um 16:29 Uhr

 

Heute Nachmittag ereignete sich auf der Ennstal Bundesstraße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem insgesamt 3 Fahrzeuge, zwei PKW und ein Kastenwagen kollidierten, an den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein Lenker musste mit hydraulischem Rettungsgerät von der FF Gröbming befreit werden und nach Erstversorgung mit dem Christophorus-14 Hubschrauber ins Krankenhaus weitertransferiert werden. Drei weitere Beteiligte Insassen wurden nach Erstversorgung vom Roten Kreuz eingeliefert. Die Unfallwracks wurden vom Wechselladerfahrzeug der FF Gröbming mit Kran geborgen und die Straße so wieder schnell freigemacht.

 

Im Einsatz:

 

FF Gröbming mit LFB-A, TLFA 4000 und WLF-K

FF Stein mit RLF 2000, MTF und KLF

RK Gröbming mit 2 RTW und 1 BKTW

Abschnittsfeuerwehrarzt

NAH Christophorus 14

Polizei

Straßenmeisterei

Abschleppunternehmen

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at