Entstehungsbrand in einer Hackschnitzelanlage

Sirenenalarm am 28. März um 14:04 Uhr:

 

Zusammen mit der ortszuständigen Feuerwehr Mitterberg und 5 weiteren Wehren wurde unsere Mannschaft zu einem Brand in einer Hackschnitzelanlage bei einem größeren Hotel in Gersdorf alarmiert.

 

Innerhalb weniger Minuten rückten unser TLF-A 4000, das LFB-A sowie das MTF-A mit insgesamt 15 Mann zur Einsatzstelle aus.

 

Dank einer schnellen Reaktion des Hotelbesitzers selbst und dem sofortigen Eingreifens der anwesenden Feuerwehrkräfte unter Einsatz von schwerem Atemschutz und Spezialgeräten  wurde ein Großbrand verhindert und der Sachschaden auf ein Minimum reduziert.

 

Dieser Einsatz hat wiedermal die gute Zusammenarbeit der einzelnen Feuerwehren des Abschnitts Gröbming unter Beweis gestellt und aufgezeigt, wie wichtig die freiwillige Arbeit der Kameraden für die Sicherheit der Bevölkerung ist.

 

Die Fahrzeuge der FF Gröbming konnten den Einsatz nach 90 Minuten beenden und um 15:30 Uhr ins Rüsthaus zurückkehren.

 

Eingesetzt waren:

FF Gröbming mit TLF-A 4000, LFB-A und MTF-A

FF Mitterberg mit TLF-1000 und LF-A

FF Öblarn mit TLF-A 3000 und LF-A

FF Stein/ Enns mit RLF-A 2000

FF Gröbming-Winkl mit TLF-A 4000

FF Lengdorf mit KLF-A

FF St. Martin am Grimming mit RLF-A 2000

Polizei

Rotes Kreuz

 

Bilder finden Sie im Einsatzbericht der FF Mitterberg unter http://www.ff-mitterberg.at/ffmitterberg/

 

 

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at