Erneut Verkehrsunfall auf B320

Ein weiteres Mal kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B320 im Bereich Simeterbühel:

 

Bei einer schlecht einsehbaren Ausfahrt kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW. Da zunächst keine genauen Angaben über die Schwere des Unfalles und dem Zustand der betroffenen Personen gemacht werden konnte, wurden neben dem Roten Kreuz und der Polizei die Feuerwehren Gröbming, Pruggern und Stein a.d. Enns zur technischen Menschenrettung alarmiert.

 

Bei Eintreffen unserer Fahrzeuge konnte rasch erkannt werden, dass glücklicherweise keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren und auch keine schweren Verletzungen vorlagen. So konnten die Verletzten durch den Rettungsdienst versorgt werden, die Aufgabe für die Feuerwehr bestand im Freimachen der Fahrbahn und dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln.

 

Nach ca. einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Organisationen für die hervorragende Zusammenarbeit. 

 

Im Einsatz standen:

 

FF Gröbming mit LFB-A, TLF-A 4000, WLF-K und MTF-A

FF Pruggern mit TLF-A 1000, KLF-A und MTF-A

FF Stein mit RLF-A 2000

Abschnittsfeuerwehrarzt

Rotes Kreuz mit 2 RTW

Polizei Gröbming

Abschleppunternehmen

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at