Schwerer Verkehrsunfall auf der B320

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Ennstalbundesstraße wurden wir gemeinsam mit den Wehren Pruggern und Stein/Enns am 27.09.2018 alarmiert. 

 

Wenige Minuten nach Alarm konnten wir mit allen 4 Fahrzeugen ausrücken. Durch die Einsatzleitung Pruggern wurden wir darüber informiert, dass durch eine Kollision eines PKWs mit einem LKW ein Fahrzeuglenker schwer verletzt eingeklemmt wurde. Weiters verlor der LKW große Mengen an Treibstoff. Somit galt es zwei Arbeitsaufträge abzuarbeiten.

 

Am PKW unterstützten unsere Feuerwehrmedizinischen Kräfte den Rettungsdienst bei der Erstversorgung des Patienten, während die Mannschaft des LFB-A mittels hydraulischem Rettungsgerät eine Rettungsöffnung etablierten. Dadurch konnte der Verletzte gerettet und dem Notarzt zur weiteren Versorgung übergeben werden.

 

Am LKW galt es, einen umfassenden Brandschutz sicherzustellen sowie erste Maßnahmen zu treffen, um die Ausbreitung der Betriebsmittel in die Umwelt zu verhindern. Aufgrund der großen Menge des ausgetretenen Stoffes wurde das Ölfahrzeug der FF Schladming nachalarmiert. Zur Bergung der Fahrzeuge wurde zusätzlich ein spezieller Abschleppdienst aus Salzburg verständigt.

 

Nach ca. 90 Minuten konnten wir nach Absprache mit der Einsatzleitung Pruggern die Unfallstelle verlassen und wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Vielen Dank an die große Anzahl von unterschiedlichen Einsatzkräften für die hervorragende Zusammenarbeit!

 

Eingesetzt waren:

 

FF Gröbming mit LFB-A, TLF-A, WLF-K und MTF-A sowie 25 Mann

FF Pruggern (Einsatzleitung) mit TLF-1000, KLF-A und MTF-A

FF Stein/Enns (2. Rettungssatz) mit RLF-A 2000 und MTF-A

FF Schladming mit ÖF und LKW

RK Gröbming mit 1 RTW und 1 BKTW

NAH C14

Polizei

Abschleppdienste Knerzl und ABS

Straßenmeisterei und BH Liezen

ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Steiermark
Druckversion Druckversion | Sitemap

© Feuerwehr Gröbming, Horstigstrasse 122, 8962 Gröbming,

Telefon/Fax +43 3685 23010,

E-Mail: kdo.023@bfvli.steiermark.at